Orte und Namen des Stammbaums

Linie SCHMIDT
(verschiedene Schreibweisen: Schmied, Schmitt, Schmid)

Die Vorfahren meines Vaters stammen aus dem Gebiet der Fränkischen Schweiz um Pottenstein (Trägweis). Sie waren Handwerker und Bauern. Sie lassen sich bis ins 17 Jh. nachweisen. Sie zogen dann in die nördliche Oberpfalz auf das Gebiet des heutigen Truppenübungsplatzes Grafenwöhr. Die Orte Haag, Bergfried, Pappenberg, etc. gibt es heute nicht mehr. Im Mittelalter befand sich dort eine bedeutende Eisenförderung, das erklärt auch den Familiennamen.
 
Bitte auch auf "Links" gehen und dort "Stammbaum Schmidt" anklicken.
 

Baier Auerbach
Ertl Kirchenthumbach
Grillmeier Ulrichsgrün, Neualbenreuth
Hammer Görglas
Heindl Kindlas
Hero Luhe-Wildenau
Heß Waidach
Kohl Högling
Kraml Pappenberg
Kunz Satteles
Lindner Münchenreuth, Mitterteich, Schönhaid/Wiesau
Luber Schindlhof
Metzner Höhenberg, Pappenberg
Padezanin Sjenica, Serbien
Paulus Dorfgänlas
Schertl Pappenberg
Schiller Kotzmanns
Schiml Schönhaid/Wiesau
Schmidt Trägweis/Auerbach/Bergfried
Schreglmann Penzenreuth, Hermannshof, Pappenberg
Serdl Pappenberg
Siegmann Kotzmanns
Suttner Schindlhof
Trummer Pappenberg
Ziegler Hermannshof
                                                Bitte auch http://www.von-schreglmann-bis-shrikalman.de/ besuchen!

                 Zu den verschwundenen Orten meiner Vorfahren: http://www.weber-rudolf.de/haag.htm

 

 


Bitte den Link zu den Landkarten beachten!

Linie GRILLMEIER
(verschiedene Schreibweisen: Grillmayr, Grillmaier, Grillmayer, Grillmeyer)

Die Grillmeiers der Familie meiner Mutter stammen aus dem Egerland (heute in der Tschechischen Republik). Die Ortsnamen lauten auf tschechisch Mytina, Oldrichov, Doubrava, Vsebor, Horni Dvory, Trejnice, Jindrichov, Maskov, Dolnice und Trsnice). Ich kann die Vorfahren bis ins 17. Jh. zurückverfolgen. Diese Vorfahren waren in der Regel Bauern. Damals existierte die sogenannte Frais-Regelung. Das bedeutete, dass in dem Gebiet um Neualbenreuth jährlich die Gerichtsherrschaft zwischen dem Kloster Waldsassen (später Königreich Bayern) und der freien Reichsstadt Eger (später Königreich Böhmen in Österreich-Ungarn) wechselte. Das bedeutete aber auch, dass meine Vorfahren immer über die Grenze heirateten. Heute heißt Eger Cheb! Jemand reiste im 19. Jh. nach Australien aus und änderte den Namen während des 1. Weltkrieges in Andersen.

Zur Frais siehe: Links - Veröffentlichungen - Wikipedia - Frais und http://www.hamelika.cz/OSTATNI/frais/frais.htm (in tschechischer Sprache).

.
Altenöder Dormitz, Säuerlingshammer, Neualbenreuth
Andersen Brighton/Australien
Bäuml Oberschön
Bauer Altmugl
Biedermann Hatzenreuth
Böllmann Obersdchön, Unterschön
Döllinger Querenbach, Altkinsberg
Fischer Maiersreuth,k Platzermühle
Fleischmann Altfürstenhütte
Frank Neualbenreuth, Altalbenreuth, Ulrichsgrün
Fritsch Motzersreuth, Maiersreuth
Glaßl Eger, Taubrath
Gradl Altalbenreuth, Ulrichsgrün
Grillmeier, diverse Schreibweisen Ulrichsgrün, Neualbenreuth
Güntner Querenbach, Neualbenreuth
John Nonnenhof, Gehaag, Matzelbach
Keil Hardeck
Köstler Taubrath, Neualbenreuth
Lindner Pfudermühle, Waldsassen
Lindner Münchenreuth, Mitterteich, Schönhaid/Wiesau
Lippert Wondreb, Neualbenreuth
Mayer Honnersdorf, Dölitz
Müller Altalbenreuth, Neualbenreuth, Maiersreuth
Ott Taubrath, Hatzenreuth, Matzelbach
Platzer Rothmühle, Platzermühle, Neualbenreuth
Plonner/Planner Buchgütl, Ulrichsgrün, Neualbenreuth
Rupprecht Altmugl, Neualbenreuth
Rustler Taubrath
Sommer Ottengrün
Scharnagl Querenbach, Poxdorf
Schicker Schachten, Neualbenreuth
Schmidkunz Ulrichsgrün, Neualbenreuth, Ottengrün
Schmidt, diverse Schreibweisen Trägweis, Auerbach, Bergfried
Schnurer/Schnurrer Habertsmühle, Taubrath, Querenbach
Schöner Schachten,
Stingl Treunitz, Oberschön
Stritzl Schachten
Uhl Unterlosau
Ulrich Neualbenreuth
Waidhas, Weidhas Altalbenreuth, Pointmühle, Schachten
Weber Boden
Wilson Whyalla/Australien

 

.HOME